Lars Dittmann (2)
spam@plauferienhaus.de
Rom die zweite – hieß es Ende September für meine Tochter und mich. Auf dem Programm standen der Petersdom und das Forum Romanum mit Kolosseum. Zwei großartige Führungen! Bei bestem Wetter wurden wir von Andrea in die Geheimnisse der historischen Orte eingeführt. Ein Genuss, ihr zu lauschen – sie ist mit ganzem Herzen dabei und es macht Spaß ihr zuzuhören. Die Zeit verging im Flug – meine absolute Empfehlung, insbesondere wer fernab der Touri-Ströme echte Geschichte erfahren möchte. Und davon hat Rom jede Menge! Wir kommen auf jeden Fall wieder, denn es stehen noch einige Führungen auf dem Zettel. Alles Gute bis dahin!
Judith Hoppe (3)
hoppe_j@icloud.com
Liebe Frau Dr. Hindrichs,

im Namen des gesamten Brenke-Rachner-Hoppe Clans bedanken wir uns ganz herzlich für die informative, spannende und erkenntisreiche Führung durch die jüdischen Katakomben, das jüdische Viertel und die Engelsburg. Insbesondere die Einblicke in das Frühchristentum, die Sie mit uns geteilt haben, fanden wir sehr interessant.
Wir hoffen auf eine baldige Fortsetzung der Geschichten im Kreise der Familie!
Familie Böttcher (4)
AFuss@gmx.de
Liebe Frau Dr. Hindrichs, haben Sie vielen Dank für zwei äußerst aufschlussreiche Führungen. In den Katakomben haben wir viel Spannendes über Grablege und besonders die Frühchristen erfahren. Außerdem wären wir ohne Sie nicht hinein und schon gar nicht wieder heraus gekommen. Sehr interessant war Ihre Zeitreise mit uns in die 50er/60er: Im Pigneto durften wir durch Ihre interessanten Erzählungen einiges zum Thema Neorealismus und Pasolini erfahren. Mille grazie........
Familie Kelbel (5)
cckelbel@t-online.de
40° Außentemperatur sind vergessen beim Eintauchen in die Welt der Galleria Borghese, wenn Andrea mit ihrer Begeisterung die Skulpturen und Gemälde erklärt. Wir erfahren nicht nur die Besonderheiten der Exponate, sondern auch ihre Bedeutung für die Zeitgeschichte und ihre historische Einordnung.
In den folgenden Tagen fragen wir uns mancher Orts, was hätte Andrea jetzt hier zu erzählen und welchen Blickwinkel würde sie uns jetzt zeigen.
Ein guter Grund beim nächsten Rom Besuch sich wieder ihrer versierten Führung anzuvertrauen.
Vielen Dank
Frank Luhm (6)
frank.luhm@gmx.ch
Wir durften mit unserem 11jährigen Sohn eine tolle, lebendige und äusserst kompetente Führung mit Frau Dr. Hindrichs erleben und waren beeindruckt von ihrer Hingabe und Leidenschaft für die Geschichte und Geschichten der ewigen Stadt. Sehr zu empfehlen!!!
Hoppe, Bernhard (7)
bernhardhoppe@hotmail.com
Wir haben inzwischen zwei wunderschöne Führungen mit Frau Dr. Hindrichs gemacht. So macht Geschichte Spass! Kann ich uneingeschränkt empfehlen!!!
DANKE
Balthasar Brandner (8)
b.brandner@swissonline.ch
Ich war mit meinen drei erwachsenen Kindern in Rom und habe eine Führung durch den Vatikan gebucht, kein leichtes Unterfangen am Auffahrt-Weekend! Trotz den Massen von Touristen hatten wir drei sehr kurzweilige Stunden mit Frau Dr. Hindrichs verbracht. Frau Dr. Hindrichs ist eine begnadete Geschichtenerzählerin. Die drei Stunden waren im Nu vorbei und wir haben sehr viel gelernt, was wir doch eigentlich aus unseren Latein- und Geschichtslektionen noch hätten wissen müssen. Wir haben auch Winkel im Vatikan gesehen, die uns ohne die Führung mit Frau Dr. Hindrichs verborgen geblieben wären. Und zu guter Letzt hat sie uns den Weg durch die Museen des Vatikans so erläutert, dass wir unter Umgehung der Schlange durch die Sixtinische Kapelle direkt in den Petersdom gehen konnten. Gerne wieder einmal! Frau Dr. Hindrichs, ganz herzlichen Dank!
Constance (9)
constance_beutler@yahoo.de
Liebe Frau Hindrichs!
Danke für die tolle Führung, es war sehr interessant und vor allem so lebendig erzählt, die Euphorie zur Geschichte und der Stadt sprang förmlich auf uns über! Ich werde sie sehr gerne weiter empfehlen und Sie auch selbst beim nächsten Rombesuch sicher wieder buchen!!
Liebe Grüße,
Constance Beutler
Sabrina Müller & Peter Kurre (10)
peterkurre@t-online.de
Liebe Frau Dr. Hindrichs,

vielen Dank für die individuelle Stadtführung, die wir am vergangenen Donnerstag genießen konnten. Ihre Einblicke in das römische Viertel
haben uns sehr viele und schöne Seiten der italienischen Hauptstadt gezeigt. Wir durften an Ihrem umfangreichen Fachwissen partizipieren und waren so in der Lage, eine neue Sichtweise auf das historische Geschehen der Stadt zu bekommen.

Herzlichen Dank hierfür und liebe Grüße aus "Monaco"
Ingrid (11)
ingvalk@arcor.de
Liebe Andrea,

die drei Führungen mit dir waren wieder wunderbar. Endlich sind wir zusammen durch die schöne Villa Doria Pamphili gewandert. Ein großes Naturparadies mitten in Rom. Zur Erholung vom Großstadttreiben bestens geeignet. Ein Picknick dort ist bestimmt etwas feines.
Das hübsche Jugendstil-Viertel Coppede' hast du mir auch mit sehr viel detailliertem Wissen näher gebracht. Nie hätte ich dieses Schmuckstück selber gefunden, steht es doch in keinem Reiseführer. Das Gleiche gilt für die schöne Jugendstil-Markthalle, die an diesem Tag das I-Tüpfelchen war.
Eine weitere spannende Kirche habe ich auch durch kennenlernen dürfen: Santa Maria degli Angeli an der Piazza Repubblica. Baumeister war kein geringerer als Michelangelo, der das Gotteshaus quasi in die Ruinen der ehemaligen Diocletian-Thermen integrierte.
Molte Grazie, cara Andrea! Ich freue mich schon auf das nächste Jahr, wenn ich wieder unterhaltsame und kompentente Führungen durch dich erleben darf.

Beitrag ins Gästebuch schreiben