Balthasar Brandner (8)
b.brandner@swissonline.ch
Ich war mit meinen drei erwachsenen Kindern in Rom und habe eine Führung durch den Vatikan gebucht, kein leichtes Unterfangen am Auffahrt-Weekend! Trotz den Massen von Touristen hatten wir drei sehr kurzweilige Stunden mit Frau Dr. Hindrichs verbracht. Frau Dr. Hindrichs ist eine begnadete Geschichtenerzählerin. Die drei Stunden waren im Nu vorbei und wir haben sehr viel gelernt, was wir doch eigentlich aus unseren Latein- und Geschichtslektionen noch hätten wissen müssen. Wir haben auch Winkel im Vatikan gesehen, die uns ohne die Führung mit Frau Dr. Hindrichs verborgen geblieben wären. Und zu guter Letzt hat sie uns den Weg durch die Museen des Vatikans so erläutert, dass wir unter Umgehung der Schlange durch die Sixtinische Kapelle direkt in den Petersdom gehen konnten. Gerne wieder einmal! Frau Dr. Hindrichs, ganz herzlichen Dank!
Constance (9)
constance_beutler@yahoo.de
Liebe Frau Hindrichs!
Danke für die tolle Führung, es war sehr interessant und vor allem so lebendig erzählt, die Euphorie zur Geschichte und der Stadt sprang förmlich auf uns über! Ich werde sie sehr gerne weiter empfehlen und Sie auch selbst beim nächsten Rombesuch sicher wieder buchen!!
Liebe Grüße,
Constance Beutler
Sabrina Müller & Peter Kurre (10)
peterkurre@t-online.de
Liebe Frau Dr. Hindrichs,

vielen Dank für die individuelle Stadtführung, die wir am vergangenen Donnerstag genießen konnten. Ihre Einblicke in das römische Viertel
haben uns sehr viele und schöne Seiten der italienischen Hauptstadt gezeigt. Wir durften an Ihrem umfangreichen Fachwissen partizipieren und waren so in der Lage, eine neue Sichtweise auf das historische Geschehen der Stadt zu bekommen.

Herzlichen Dank hierfür und liebe Grüße aus "Monaco"
Ingrid (11)
ingvalk@arcor.de
Liebe Andrea,

die drei Führungen mit dir waren wieder wunderbar. Endlich sind wir zusammen durch die schöne Villa Doria Pamphili gewandert. Ein großes Naturparadies mitten in Rom. Zur Erholung vom Großstadttreiben bestens geeignet. Ein Picknick dort ist bestimmt etwas feines.
Das hübsche Jugendstil-Viertel Coppede' hast du mir auch mit sehr viel detailliertem Wissen näher gebracht. Nie hätte ich dieses Schmuckstück selber gefunden, steht es doch in keinem Reiseführer. Das Gleiche gilt für die schöne Jugendstil-Markthalle, die an diesem Tag das I-Tüpfelchen war.
Eine weitere spannende Kirche habe ich auch durch kennenlernen dürfen: Santa Maria degli Angeli an der Piazza Repubblica. Baumeister war kein geringerer als Michelangelo, der das Gotteshaus quasi in die Ruinen der ehemaligen Diocletian-Thermen integrierte.
Molte Grazie, cara Andrea! Ich freue mich schon auf das nächste Jahr, wenn ich wieder unterhaltsame und kompentente Führungen durch dich erleben darf.
Prof.Dr.Karlheinz Schüffler (12)
karlheinz.schueffler@hs-niederrhein.de
Liebe Frau Hindrichs,
ich will Ihnen für diese tolle Werbung für Ihre Stadt herzlich danken. Kompetent Rom entdecken - besser kann es nicht sein - allenfalls wenn man mehr als drei Tage dazu hat und von Ihnen geführt wird. Dieses Rundumwissen - nicht nur der Historie, der Kunst, der Daten, der Batallione an Person - sondern auch des politischen (und kulinarischen) Lebens unserer Zeit ist beeindruckend. Danke
Karlheinz Schüffler
Katja Meyer (13)
Nachdem wir im letzten Jahr eine interessante, humorvolle und kurzweilige Führung durch den Rione Ponte erlebt haben, stand für uns fest, daß wir Frau Dr. Hindrichs wieder engagieren würden!
Vor ein paar Tagen war es nun soweit, und dieses Mal ging es in die Unterwelt... San Clemente und die Case Romane des Celio waren unsere Ziele. Es war faszinierend und wir erfuhren Überraschendes, Spannendes und Interessantes.
Nun sind wir zurück in Deutschland und überlegen was wir uns im nächsten Jahr zeigen lassen wollen...
Liebe Andrea, haben Sie vielen Dank!
P.S.: Wir sind gespannt auf den Bericht im TV
Vera, Ebbo, Stephan & Jeanette (14)
Liebe Frau Hindrichs,

unser letzter Rom Besuch und die Führungen mit Ihnen liegen nun zwar schon einige Monate zurück (Sept 2016), doch die schönen Erinnerungen sind immer noch sehr lebhaft in unsern Gedanken an diese wunderschöne Stadt.

Dank Ihrer umfangreichen und interessanten Ausführungen sind wir dem antiken Rom ganz nahe gekommen. Wir waren beeindruckt von Ihrem grenzenlos scheinenden Wissensschatz und den netten Anekdoten.

Danke auch, dass wir Ihnen nach unserer Abreise unsere Eltern für weitere Gänge durch die Stadt anvertrauen durften und Sie sich so gut um sie gekümmert haben.
Sie kamen ganz begeistert zurück!

Hoffentlich bis bald!
Kerstin und Peter Rothstein (15)
rothsteinblechen@gmx.de
Wir haben die individuelle Führung von unserem lieben Sohn Timo geschenkt bekommen. Die Führung hat unsere Erwartungen noch übertroffen. Es hat einen besonderen Spaß gemacht, mit wieviel Leidenschaft Sie in Ihrem Beruf aufgehen. Danke für die vielen Informationen, die man in keinem Reiseführer lesen kann. Danke für die schönen Stunden. Wir kommen bestimmt wieder!
Doris, Jan, Irene und Andreas (16)
Liebe Andrea

Es war wunderschön in Rom. Die zwei Führungen mit dir waren toll, durch dein immenses Fachwissen und deine unterhaltsame Art hast du unseren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht!
Die Einblicke ins antike Rom, die Gebräuche der alten und heutigen Römer sowie die lustigen Anekdoten haben die Zeit wie im Flug vergehen lassen.

Liebe Grüsse
Doris, Jan, Irene und Andreas
Gisela Herschbach (17)
gisela.herschbach@t-online.de
Cara Andrea,
Die Führung unter dem Lateran hat mich absolut begeistert - Deine lebendigen, lustigen, hochinteressanten Erklärungen haben mich die Zeit vergessen lassen. Ich bin seit meiner Referendarzeit immer wieder nach Rom gekommen, mal alleine, mal mit Schülern, mal mit Freunden, und es fasziniert mich immer wieder aufs Neue, dass ich jedesmal etwas noch nicht Gesehenes finden kann. Rom ist einfach unerschöpflich, oberirdisch und unterirdisch. Das nächste Mal machen wir die Rosselini Tour im Pigneto!
Grazie molto, alles Gute und bis bald!
Gisela

Beitrag ins Gästebuch schreiben